Rabenstein

Rabenfels

Burgruine


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisKelheim
Region:Altmühltal
Ort93339 Riedenburg
Lage:auf einem Bergkamm Westen über Riedenburg und unterhalb der Rosenburg
Geographische Lage:48.960541°, 11.682463°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Kleine Anlage mit Wohn- oder Wehrturm, viereckige Vorburg

Erbauer der Burg waren vermutlich die Burggrafen von Regensburg. Nach deren Aussterben gelangte die Burg an die Herren von Rabenstein. Die kleine Anlage ist terrassenförmig auf einem Bergkamm angeordnet. Erhalten haben sich die Ruine des Wohnturms und geringe Reste der Ringmauer.

Maße

Vorburg ca. 15 x 10 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Regensburger Burggrafenals Erbauer
die Burg wird samt der Rosenburg und dem Tachenstein vom Landesherren an die Grafen von Abensberg verpfändet1384

Historie

um 1100?erbaut
13. Jh. (Albert von Rabenstein)
1373erwähnt
1399letzte urkundliche Erwähnung
im 16. Jh.endgültig verfallen

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Auer, Johann (2008). Befestigungen und Burgen im Landkreis Kelheim vom Neolithikum bis zum Spätmittelalter, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Krahe, Friedrich Wilhelm (1994). Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
RosenburgRiedenburgBurg0.17
Tachenstein 
Dachenstein
RiedenburgBurgruine0.31
AicholdingRiedenburg-AicholdingSchloss1.17
Eggersberg 
Obereggersberg
Riedenburg-EggersbergSchloss2.76
EggersbergRiedenburg-EggersbergBurgrest2.86
Jachenhausen 
Teufelsfelsen
Riedenburg-JachenhausenWallburg3.30
BuchRiedenburg-BuchKeltenschanze3.61
BuchRiedenburg-BuchWallburg3.84
PrunnRiedenburg-SchlossprunnBurg4.34
HexenaggerAltmannstein-HexenaggerSchloss4.38
Ottersdorf 
Hexenagger
Altmannstein-Hexenaggerverschwundene Burg4.43

Nutzung
Unterburg frei zugänglich
Oberburg nicht begehbar