Hartenstein

Schlossruine


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Chemnitz
LandkreisZwickau
Ort08118 Hartenstein
Adresse:August–Bebel–Straße
Lage:auf einem Geländesporn über dem Thierfelder Wasser
Geographische Lage:50.660983°, 12.677016°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Nach Westen offene Dreiflügelanlage, Vorburg, durch Torhaus getrennte Hauptburg, Ostflügel mit halbrundem turmartigen Bau an der Außenseite

Kapelle

ehemalige Sophienkapelle im Südflügel

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Meinher von Werbenals Erbauer
Burggrafen von Meißen
Herren von Schönburg1406
Hugo II. von Schönburg1556
Fürsten von Schönburg–Hartenstein
Stadt Hartenstein
Hertha Sellmair1998 Kauf

Historie

um 1170/1200erbaut
1173erwähnt
um 1530Errichtung der Toranlage
16. Jh.Errichtung der heutigen Anlage
1606Errichtung des Schlossturms
um 1760Abbruch des runden Bergfrieds
um 1868Umbau im 'anglo–gotischen' Stil unter Fürst Alfred von Schönburg-Hartenstein
20. April 1945durch amerikanische Bomben fast völlig zerstört
2002Beginn von Sanierungsmaßnahmen
Sommer 2017geplanter vorläufiger Abschluss der Sanierungsmaßnahmen

Ansichten




Quellen und Literatur

  • Donath, Matthias (2009). Schlösser im westlichen Erzgebirge, 1. Aufl., Meißen
  • Krumbholz, Hans (1984). Burgen, Schlösser, Parks und Gärten, 1. Aufl., Berlin/Leipzig


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
SteinHartensteinBurg1.50
WolfsbrunnHartensteinSchloss1.71
Isenburg 
Raubschloss
Eisenburg
Altes Schloss
Raub Schloss
Wüstes Schloß
Bad Schlema-WildbachBurgruine2.99
Alberoda 
Edelhof
Edelmannsteich
Wallteich
Aue-AlberodaAdelssitz4.42

Nutzung
Veranstaltungsort
Externe Links
 Schlossruine Hartenstein
Verein
Förderverein Schlossruine Hartenstein e.V.