Arnsburg

Burgrest


Copyright © Harry Niestolik

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisGießen
Ort35423 Lich-Arnsburg
Lage:sw von Kloster Arnsburg über dem Steilhang der Wetter oberhalb der Berger Mühle
Geographische Lage:50.489943°, 8.7889386°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Ursprünglich Turmburg mit Wohnturm und kleiner Kapelle

um 1174 Klosterbau anstelle der Burg, ursprünglich Turmburg, zugunsten des Neubaus von Burg Münzenberg aufgegeben

Turm

Bergfried

Form:quadratisch
Grundfläche:11,00 x 11,00 m
(max.) Mauerstärke:2,50 m

Kapelle

1399 Bau der Heiligenkreuzkapelle auf den Grundmauerresten der Burgkapelle. Sie wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört.

Maße

größte Ausdehnung ca. 1,6 ha
Brunnentiefe ca. 17 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Arnsburg (Stammsitz)als Erbauer

Historie

Ende 10.Jh. für die Herren von Arnsburg (Stammsitz) errichtet
Mitte 11.Jh. (Kuno von Arnsburg)
1093 (in einer Schenkungsurkunde)
11./12. Jh.Errichtung eines Neubaus
um 1160aufgegeben
1984/85Ausgrabung und Konservierung von Mauerresten

Ansichten




Copyright alle Bilder © Harry Niestolik

Quellen und Literatur

  • Herrmann, Fritz-Rudolf, Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.) (1989). Lich-Arnsburg, Kreis Gießen, Römisches Kastell - Burgen - Klöster. Archäologische Denkmäler in Hessen 6, 2. Aufl., Wiesbaden
  • Weigel, Sven (2000). Burgen und Schlösser im Kreis Gießen, 1. Aufl., (.o.O.)


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
ArnsburgLich-ArnsburgKlosterruine0.56
ArnsburgLich-ArnsburgWallburg0.56
LichLichSchloss3.82
LichLichPalais3.88
LichLichStadtbefestigung4.19
Münzenberg 
Bellesheimer Hof
MünzenbergAdelssitz4.23
MünzenbergMünzenbergBurgruine4.39
Münzenberg 
Solms-Laubacher Hof
Hattsteiner Hof
MünzenbergAdelssitz4.53
Warnsberg 
Wernsberg
LichBurgrest4.58
GrüningenPohlheim-GrüningenStadtbefestigung4.70
GrüningenPohlheim-GrüningenWasserburgruine4.75

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Letzte Änderung
Sep
8
2021