Hexenturm

Burgrest

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisSigmaringen
Region:Schwäbische Alb
Ort88637 Leibertingen
Lage:sw Wildenstein
Geographische Lage:48.05375°, 8.998972°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Anlage mit oberer Burg (auf Felsnadel) und unterer Burg mit Burghöhle

Maße

Oberfläche obere Burg ca. 10 x 11 m
Grundfläche untere Burg ca. 11 x 27 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Wildensteinals Erbauer
Fürsten zu Fürstenberg

um 1100/50 für die Herren von Wildenstein errichtet
1168/74 (Friedrich von Wildenstein in einer Urkunde des Klosters Salem)
um 1200 Bau der oberen Burg
um 1400Aufgabe als Wohnsitz

Quellen und Literatur

  • Bizer, Christoph / Götz,  Rolf (1989). Vergessene Burgen der Schwäbischen Alb, 1. Aufl., Leinfelden-Echterdingen
  • Schmitt, Günter (1990). Donautal. Burgenführer Schwäbische Alb 3, 1. Aufl., Biberach
  • Schmitt, Günter (2014). Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz(km)Bild
NameOrtArtDistanz(km)Bild
HahnenkammLeibertingenBurgrest0.16
WildensteinLeibertingenBurg0.24
Altwildenstein 
Vorderwildenstein
LeibertingenBurgrest0.27
UnterwildensteinLeibertingenBurgrest0.32
SpaltfelsIrndorfverschwundene Burg1.80
WerenwagBeuron-Hausen im TalBurg2.69
BronnenFridingen an der DonauSchloss3.53
RockenbuschBuchheimBurgrest4.28
Lägelen 
Wagenburg
Beuron-Hausen im TalBurgruine4.42
Pfannenstiel 
Pfannenstil
BeuronBurgruine4.45
HausenBeuron-Hausen im TalBurgruine4.77

Nutzung
frei zugängliche Ruine
teilweise nur mit Seilsicherung erreichbar
Tags
Historie
Umkreis
Letzte Änderung
Dez
27
2016