Freudenfels

Schloss


© Uwe Braun

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Thurgau
Bezirk:Steckborn
Region:Bodensee
Ort8264 Eschenz
Lage:südöstlich von Eschenz, oberhalb des Untersees
Geographische Lage:47.638954°, 8.889996°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Zweiflügeliger Bau mit Nebengebäuden und Schlosshofmauer

Kapelle

seit 1956 Kapelle im Erdgeschoss des Nordflügels

Historische Ansichten



Schloss Freudenfels im 18.Jh.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Hochfreie von Klingenals Erbauer
Herren von Hohenklingen
Österreich1359 eine Hälfte der Anlage von Ulrich und Walter von Hohenklingen
Kloster Einsiedeln1623

Historie

13.Jh?erbaut
1359erwähnt
1692/93Durchführung umfangreicher Instandsetzungsmaßnahmen
1747–1749Umbau und barocke Erweiterung der Anlage für Abt Nikolaus Imfeld von Einsiedeln (Architekt Franz Singer aus Meßkirch)
1900Zerstörung des Ökonomiegebäudes bei einem Brand
1900/01Wiederaufbau des Ökonomiegebäudes
1956/2002Renovierung des Schlosses

Ansichten




© Uwe Braun

Quellen und Literatur

  • Losse, Michael / Koch,  Ilga (2004). Schlösser und Burgen am westlichen Bodensee, 1. Aufl., Gudensberg-Gleichen
  • Schmitt, Günter (1998). Schlösser und Burgen am Bodensee Band 1 - Westteil, 1. Aufl., Biberach
  • Schmitt, Günter (2011). Ritter, Grafen, Kirchenfürsten, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
OberstaadÖhningenteilweise erhaltene Burg1.55
MammernMammernSchloss2.29
KattenhornÖhningen-KattenhornSchloss2.45
Kattenhorn 
Schulthaiss-Schlösschen
Öhningen-KattenhornSchloss2.59
LiebenfelsHerdernBurg2.82
Stein am RheinStein am RheinStadtbefestigung3.05
SteineggHüttwilen-NussbaumenBurg3.41
Neuenburg 
Neuburg
MammernBurgruine3.88
HohenklingenStein am RheinBurg3.91
HerdernHerdernBurg4.14
GündelhartGündelhartSchloss4.36

Nutzung
Seminar- und Tagungszentrum
Externe Links
 Schloss Freudenfels
Letzte Änderung
Dez
26
2016