Neuenburg

Neuburg

Burgruine


© Uwe Braun

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Thurgau
Bezirk:Frauenfeld
Region:Bodensee
Ort8265 Mammern
Lage:östlich des Dorfes auf bewaldetem Sporn
Geographische Lage:47.648267°, 8.939904°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Stauferzeitliche Höhenburg, Anlage mit Bergfried, Palas, Vorburg und Zwingermauer

Die Neuenburg ist die bedeutendste und größte Burganlage am südlichen Unterseeufer.

Turm

Bergfried

Form:quadratisch
Grundfläche:10,00 x 10,00 m

Historische Ansichten





Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von Klingenals Erbauer
Kloster Reichenau1290
Kloster St. Gallen
Familie von Roll
Kloster Rheinau
Waldemar Ullmann1930

Historie

um 1220/50 für die Herren von Klingen errichtet
1274 („in castro nostro Nüwenberg“)
Ende 13. Jh.Bau der Vorburg
ab 1540unter Ursula von Thumb erneuert
im 17. Jh.verfallen
1690/99Erneuerung der Anlage durch Gerold Zurlauben, Abt des Klosters Rheinau
1742bis auf den Bergfried abgebrochen
nach 1930saniert
2001–2003saniert

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel, Thomas (1995). Schweizer Burgenführer, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Schmitt, Günter (1998). Schlösser und Burgen am Bodensee Band 1 - Westteil, 1. Aufl., Biberach
  • Schmitt, Günter (2011). Ritter, Grafen, Kirchenfürsten, 1. Aufl., Biberach


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Glarisegg 
Larisegg
SteckbornSchloss1.45
GündelhartGündelhartSchloss1.59
MammernMammernSchloss1.62
LiebenfelsHerdernBurg2.15
Kattenhorn 
Schulthaiss-Schlösschen
Öhningen-KattenhornSchloss2.29
KattenhornÖhningen-KattenhornSchloss2.29
MarbachÖhningen-WangenSchloss2.52
OberstaadÖhningenteilweise erhaltene Burg3.51
ButzenDettighofenWallburg3.71
Steckborn 
Altes Schloss
SteckbornSchloss3.72
Steckborn 
Neues Schloss
SteckbornSchloss3.75
FreudenfelsEschenzSchloss3.88
Steckborn 
Turmhof
SteckbornBurg3.96
DettighofenDettighofenverschwundene Burg3.97
GaienhofenGaienhofenWasserschloss4.75

Nutzung
frei zugängliche Ruine
Letzte Änderung
Dez
26
2016