Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisWeimar-Land
Ort99441 Kromsdorf-Denstedt
Adresse:Karl-Marx-Straße 1F
Lage:am westlichen Ortsrand auf einem kleinen Bergsporn am rechten Ufer der Ilm über der Mündung des Schmerlebaches
Koordinaten:51.000773°, 11.382463°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

rechteckige Anlage mit hohem runden Turm, Küche mit Kaminstumpf, Mauer mit Durchfahrt und Wehrgang, massives rechteckiges Wohngebäude mit polygonalem Treppenturm und kleinem angebauten Turm

Drehort

Turm

Form:rund

Wappen



Maße

mittelalterliche Kernburg ca. 33 x 37 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von DenstedtErbauer
Ritter von Dennstedtbis um 1415
Herren von Ganss1422–1586
Freiherren von Lincker und Lützenwick1689–1897
Familie Koch1892

Historie

um 1206erwähnt
um 1530um- und ausgebaut
um 1699/1700um- und ausgebaut
19./20. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten

Quellen und Literatur

  • Braniek,  Gunter: Burg Denstedt - zwischen Verfall und Hoffnung, Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), in: Symposium Schlösser wieder entdecken und erhalten - nur eine Last?, S. 36ff,  Weimar 2001
  • Krumbholz,  Hans: Burgen, Schlösser, Parks und Gärten,  Berlin/Leipzig 1984
  • Landkreis Weimarer Land (Hrsg.): Burgen und Schlösser im Weimarer Land o. J.
  • Lange,  Klaus-Peter /  Dreßler,   Roland: Thüringische Herrensitze an der Ilm,  Jena 1991
  • Misch,  Christian: Schloss Denstedt, Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), in: Symposium Schlösser wieder entdecken und erhalten - nur eine Last?, S. 33ff,  Weimar 2001