Hilchenhaus (Lorch)

Hilchenhaus

Adelssitz


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Rheingau-Taunus-Kreis
Region:Rheingau
Ort65391 Lorch
Geographische Lage:50.043242°, 7.804588°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger, verputzer Bruchsteinbau der Renaissance, viergeschossiger Staffelgiebel zur Rheinfront

Das Hilchenhaus gilt als bedeutendster Adelshof der Renaissance am Mittelrhein.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Feldmarschall Johann Hilchenals Erbauer
Familie von Hilchen

Historie

1546–1548erbaut
1573Vollendung des Giebels
1944/45im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt
nach 1960Wiederaufbau
2014Fertigstellung der Sanierungsarbeiten

Ansichten





Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Lorch 
Gräflich von Walderdorff'scher Hof
LorchAdelssitz0.08
LorchLorchOrtsbefestigung0.11
Lorch 
Stein'scher Hof
Staffel'scher Hof
LorchAdelssitz0.25
Lorch 
Saneck von Waldeck'scher Hof
LorchAdelssitz0.30
LorchLorchGutshaus0.45
Nollig 
Nollich
Nolling
Wachte
Nillich
LorchBurg0.56
NiederheimbachNiederheimbachOrtsbefestigung1.00
Heimburg 
Honeck
Hoheneck
Haneck
NiederheimbachBurg1.03
FürstenbergOberdiebach-RheindiebachBurgruine1.24
LorchhausenLorch-LorchhausenOrtsbefestigung1.82
Oberheimbach 
Lambergerhof
Niederheimbach-OberheimbachAdelssitz2.48
SooneckNiederheimbachBurg3.01
Bacharach 
Haus Sickingen
Sickinger Hof?
BacharachAdelssitz3.06
BacharachBacharachStadtbefestigung3.20
Bacharach 
Wernerkapelle
BacharachKapellenruine3.24
StahleckBacharachteilweise erhaltene Burg3.24
WaldeckLorch-LorchhausenBurgruine3.79
SauerburgSauerthalteilweise erhaltene Burg4.54
StahlbergBacharach-SteegBurgruine4.96

Nutzung
Tourismusbüro