Alzenau

Burg


© Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisAschaffenburg
Ort63755 Alzenau i. Ufr.
Adresse:Burgstraße 14
Lage:auf einem Felsvorsprung nö oberhalb des Stadtzentrums
Geographische Lage:50.087506°, 9.074202°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Länglich ovale Anlage auf isoliertem Hügel mit großen Vorhof („Unterer Burghof“) und innerer Burg („Oberer Burghof“), spätgotische Kernburg bestehend aus dreigeschossigem Palas mit Ecktürmen und inneren Hof, an der NO-Seite hohe Schildmauer (Mantelmauer), große ummauerte Vorburg

Innenausstattung

Großer Saal im Erdgeschoss des Palas, im Obergeschoss repräsentativer spätgotischer Rittersaal.

Historische Funktion

Ehemaliger Verwaltungssitz der Kurfürsten von Mainz.

Kapelle

kleiner Altarraum mit Kappengewölbe im Kapellenerker des Palas auf der Nordseite über dem Hof der Kernburg, der Kapellenerker besitzt einen polygonalen Grundriss

Maße

Kernburg ca. 320 qm
Höhe der Mantelmauer ca. 14 m, Mauerstärke ca. 4,5 m

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Hochstift Mainzals Erbauer
Hochstift Mainzbis 1816
Königreich Bayern1816
Freistaat Bayern

Historie

um 1395–1404erbaut
1399erwähnt
16. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
Mitte 18. Jh.Errichtung eines Neubaus
1900Bau des Amtsgebäudes
1974/75restauriert

Ansichten




© Albert Speelman, Utrecht

Quellen und Literatur

  • Fritzsche, Christian, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung e.V. (Hrsg.) (2015). Kapellenerker - Eine Betrachtung zur baulichen Entwicklung einer besonderen Massivbauweise nebst einem Katalog, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt 24, S.121ff, 1. Aufl., Halle/Saale
  • Pfistermeister, Ursula (2001). Wehrhaftes Franken - Band 2: um Würzburg, 1. Aufl., Nürnberg
  • Scharwies, Walter (1984). Burg Alzenau. Kleine Kunstführer 1445, 1. Aufl., Regensburg


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Randenburg 
Rannenburg
Alzenau-Wasserlosverschwundene Burg1.69
KälberauAlzenau-Kälberauverschwundene Burg1.70
WasserlosAlzenau-WasserlosBurgrest2.23
MichelbachAlzenau-MichelbachWasserschloss2.68
RothenbuchRothenbuchWasserschloss2.70
WasserlosAlzenau-WasserlosSchloss2.74
MaisenhausenAlzenau-MaisenhausenHerrenhaus4.76
EmmerichshofenKahl am Main-EmmerichshofenSchloss4.82

Nutzung
Zweigstelle des Amtsgerichts Aschaffenburg
Unterer Burghof: tagsüber frei zugänglich
Oberer Burghof: Burgführungen
Veranstaltungsort
Burgfestspiele
 Eintrittsgebühr
Externe Links
 Burgfestspiele Alzenau