Neuenstein

Nonnenstein, Nunnenstein

verschwundene Burg


Copyright © Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisEichstätt
Region:Altmühltal
Ort85137 Walting-Gungolding
Lage:auf einem kleinen Dolomit-Felssporn westlich von Gungolding, aus dem Südhang über dem Altmühltal herausragend
Geographische Lage:48.919771°, 11.363132°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Bayernherzog Stefan der Kneissel begann auf dem Felsen mit dem Bau einer Burg zur Kontrolle des Altmühltales, ohne die Zustimmung des Bischofs von Eichstätt als rechtmäßigem Landesherren. Nach Protest des Bischofs musste der Bau im gleichen Jahr abgebrochen und dem Bischof übereignet werden, der den Bau jedoch nicht fortsetzte. Vermutlich wurde lediglich der Halsgraben herausgehauen.

Historische Funktion

Begonnener Burgbau des bayerischen Herzogs zur Kontrolle des Altmühltales.

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Bayernherzog Stefan der Kneisselals Erbauer
Bistum Eichstätt1394

Historie

1394erbaut
1394erwähnt

Ansichten




Copyright alle Bilder © Andreas Umbreit Terrapolaris


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
Rauenwörth 
Rauhenwört
WaltingWasserburg0.20
ArnsbergKipfenberg-ArnsbergMarktbefestigung1.14
Brand 
Attenzell
Kipfenberg-SchambachWallburg1.17
Arnsberg 
Arensberg
Kipfenberg-Arnsbergteilweise erhaltene Burg1.45
Gungolding 
Mariä Himmelfahrt
Walting-GungoldingKirchhofbefestigung1.53
Böhming 
Römerkastell
Kipfenberg-BöhmingRömerkastell2.93
PfalzpaintWalting-PfalzpaintBurgrest3.16
Kipfenberg 
Limes-Wachtturm 14/78
KipfenbergRömerturm3.57
Michelsberg 
Kipfenberg
Sankt Michaelsberg
KipfenbergWallburg3.69
KipfenbergKipfenbergMarktbefestigung4.04
KipfenbergKipfenbergBurg4.06
RieshofenWalting-RieshofenWasserburgruine4.36
RieshofenWalting-RieshofenBurgrest4.41
Walting 
Sankt Johann Baptist
WaltingKirchhofbefestigung4.72
SchelldorfKipfenberg-SchelldorfKeltenschanze4.98

Nutzung
frei zugängliche Burgstelle